Service

Konzeptauswahl/ Planung (Rollout)

Konzeption & Auswahl

Vor jeder POS System Einführung steht die Auswahl der richtigen Software,- und Hardware. Jedes F&B Konzept hat seine speziellen Anforderungen. Die maximale Flexibilität scheint eine Priorität zu sein – oft geht  jedoch die Flexibilität zu Lasten der Stabilität. Hier gilt es einen Mittelweg zu finden – mit dem richtigen Anbieter. Die Schnittstelle zu einem  Fremdsystem (das sogenannte Interface) ist hier oft ein entscheidendes Kriterium!

Planung & Rollout

Nach abschließender Bewertung sowohl inhaltlich,  als auch kaufmännisch steht die Einführung – der sogenannte Rollout. Hier gilt es Abläufe zu standardisieren und Ressourcen zu nutzen – das spart Zeit und Geld. Wir unterstützen Sie bei der Ausarbeitung eines individuellen Rollout Planes. 

Standards und Dokumentationen sind in dieser Projektphase ausschlaggebend. Sogenannte Web Trainings (Webinar) können hier hilfreich sein. Das persönlich Training Vorort ist jedoch meist unerlässlich. 

Anpassung/ Training/ Datenpflege

System Anpassung

Abläufe müssen ständig überprüft und angepasst werden. Die Zusammenarbeit mit den beteiligten Abteilungen (Einkauf, Controlling, Accounting) sind hier sehr wichtig. Oft hilf aber auch schon ein Gespräch, um die Lösungsansätze von unterschiedlichen Seiten zu betrachten. 

….“keep it simple“ ist immer richtig

Training (...Fluktuation ist unser Feind)

Die Hotellerie/ Gastronomie ist durch einen große Fluktuation geprägt. D.h. Abläufe …dazu gehören auch die IT Systeme müssen immer wieder geschult werden, um den maximalen Nutzen daraus zu ziehen. Individuelle Handbücher die schnell auf den Punkt kommen sind hier ein ständige Begleiter. Gerne unterstützen wir Sie in der Ausarbeitung Ihrer individuellen Schulungsunterlagen. 

Datenpflege & Auswertung

Bei der Zentralisierung von Systemen greift man oft einen externen Partner bei der Administration/ Pflege von  Stammdaten zurück. Der Wille zum gemeinsamen Handeln ist bei einer zentralen Stammdaten Architektur  Grundvoraussetzung. Der Nutzen von gemeinsamen F&B Projekten ist in der Kettenhotellerie seit Jahren Programm. Gerne unterstützen wir Sie bei der individuellen Arbeitsteilung für Ihren Alltag.

Second Level Support/ Updates

Unterstützung bei User Fragen

Die täglichen User Fragen prallen leider all zu oft an bewusst komplizierten Support Portal ab. Wir bieten einen persönlichen Kontakt. Im Focus steht eine langfristige Geschäftsbeziehung.

Voraussetzung für das Geschäftsmodell ist jedoch eine aktivier Support/  Wartungsvertrag mit dem Software Hersteller!

Koordination Updates

Systeme entwickeln sich weiter – oft getrieben durch neue gesetzlich Anforderungen, aber auch neue  Kundenanforderungen. Das Update ist somit ein ständiger Begleiter. Bei gehosteten Systemen übernimmt das Update in der Regel der Hersteller. Bei „Single Installationen“ muss das individuell eingespielt werden.  Dennoch ist nicht jedes Update sinnvoll und nötig. Hier beraten wir Sie gerne bei den notwendigen Schritten.